Zürich 2011

 

 

Am 27. April 2011, flog ich mit Heidi nach Zürich, um den dortigen Flugverkehr abzulichten.

Ein äußerst interessanter Tag mit Extremwetter.

 

Nach ruhigem Hinflug bis in den Raum Kempten, begann es ab dort gewaltig zu rütteln. Eine Schlechtwetterfront im Grossraum Bodensee ließ die Flugbegleiterinnen kaum auf den Beinen stehen und Gegenstände durch die Kabine fliegen.

 

Die meisten Passagiere waren fast witzig ruhig und starrten auf den Vordersitz.

Die Tragflächen erinnerten an einen Flug a la Nils Holgerson. 

Unser Oblekt der Begierde war natürlich der A380 von Singapore Airlines.

Auf den folgenden Bildern auch eine der furchterregende Gewitterfronten.

Ein ruhiger Heimflug ließ einen tollen Tag in der Schweiz zu Ende gehen.